Publications

Books

 

Comparative linguistics

1986

  • Kontrastive Analyse des Artikelgebrauchs im Dänischen und Deutschen. København: Nyt Nordisk Forlag Arnold Busck.

1995b/2011

  • Kontrastive Textgrammatik – anhand von dänischen und deutschen technischen Texten. Copenhagen: Copenhagen Business School. Samfundslitteratur.

 

Textual analysis/stylistics

1989

  • Textlinguistische Analyse von Gebrauchstexten (TAG). København: Nyt Nordisk Forlag Arnold Busck. 

 

Translation

1995a/20144

  • Einführung in das Übersetzen. København: Handelshøjskolens Forlag. www.djoef-forlag.dk

 

Empirical translation process research

2005

  • Störquellen in Übersetzungsprozessen. Habilitationsschrift. Copenhagen Business School: Samfundslitteratur.

2006

  • Erfolgreich Übersetzen. Entdecken und Beheben von Störquellen. Tübingen: Narr, Francke, Attempto.

 

Papers (selected)

 

Empirical translation process research (theory, methods and results)

1997b

  • Success in translation. Perspectives. Studies in Translatology 5.2: 201-210.

1998b

  • Die Rolle der fremdsprachlichen Kompetenz. In M. Snell-Hornby, H.G. Hönig, P. Kussmaul & P.A. Schmitt (Hrsg.). Handbuch Translation. Tübingen: Stauffenburg. 341-343.

1998c

  • The translation process: From source text to target text. Copenhagen Working Papers in LSP 1: 59-72.

1999

  • Das kritische Bewusstsein beim Übersetzen. Copenhagen Studies in Language 24: 43-66.

2000

  • In Zusammenarbeit mit H.G. Hönig. Kabine oder Bibliothek? Überlegungen zur Entwicklung eines interinstitutionell anwendbaren Versuchsdesigns zur Erforschung der mentalen Prozesse beim Übersetzen. In M. Kadric, K. Kaindl & F. Pöchhacker (Hrsg.). Translationswissenschaft. Festschrift für Mary Snell-Hornby zum 60. Geburtstag. Tübingen: Stauffenburg. 319-338.

2002a

  • Selbstaufmerksamkeit im Übersetzungsprozess. Copenhagen Studies in Language 27: 9-27.

2002b

  • Zeit und Qualität im Übersetzungsprozess. Copenhagen Studies in Language 27: 29-54.

2003a

  • Controlling the process. Theoretical and methodological reflections on research in translation processes. In F. Alves (ed.). Triangulating Translation. Amsterdam/Philadelphia: John Benjamins Publishing Company. 25-42.

2003c

  • Der Übersetzungsprozess bei bilingualen Übersetzern. In B. Nord & P.A. Schmitt (Hrsg.). Traducta Navis. Festschrift zum 60 Geburtstag von Christiane Nord. Tübingen: Stauffenburg. 53-68.

2004a

  • Die Beschreibung von Übersetzungsprozessen. In E. Fleischmann, P.A. Schmitt & G. Wotjak (Hrsg.). Translationskompetenz. Tübingen: Stauffenburg. 91-101.

2005

  • Experience and emotion in empirical translation research. META 50: 511-521.

2006a

  • Retrospection methods in translator training and translation research. Journal of Specialised Translation. JoSTrans. www.jostrans.org/issue05/art_hansen.php. 2-40.

2006b

  • Entscheidungen, Anstöβe und Aktivierungsreize bei Introspektion zur Erforschung von Übersetzungsprozessen. In C. Heine, K. Schubert & H. Gerzymisch-Arbogast (Hrsg.). Text and Translation. Theory and Methodology of Translation. Jahrbuch 6, 2005/2006 Übersetzen und Dolmetschen. Tübingen: Narr. 3-16.

2006c

  • Time pressure in translation teaching and translation studies. In S. Kasar Öztürk (ed.). Interdisciplinarité en Traduction. Vol. II. Istanbul: Isis. 71-80.

2008a

  • Methodenpluralität: Übereinstimmung von Übersetzungsprozessen mit Bildbeschreibungen. In H. Krings & F. Mayer (Hrsg.). Sprachenvielfalt als Herausforderung in Fachkommunikation, Übersetzung und Fremdsprachenunterricht. Forum Fachsprachenforschung. Berlin: Frank & Timme. 77-86.

2008b

  • Triangulierung im Unterricht: Übersetzungsprozesse, Eigenkorrektur und Fremdkorrektur. Informatologia (Translation Science II. Zagreb) 41 (2): 105-115.

2008c

  • The speck in your brother’s eye – the beam in your own: Quality management in translation and revision. In G. Hansen, A. Chesterman & H. Gerzymisch-Arbogast (eds). Efforts and Models in Interpreting and Translation Research. Amsterdam/Philadelphia: John Benjamins Publishing Company. 255-280.

2009a

  • Übersetzungsprozesse im Studium und im Beruf. Eine empirische Langzeitstudie. In H. Kalverkämper & L. Schippel (Hrsg.). Translation zwischen Text und Welt – Translationswissenschaft als historische Disziplin zwischen Moderne und Zukunft. TransÜD. Berlin: Frank & Timme. 607-623.

2009c

  • The dialogue in translation process research. In Translation and Cultural Diversity. Selected Proceedings of the XVIII FIT World Congress 2008.Shanghai: Foreign Languages Press. 386-397.

2009e

  • Kommunikative Kompetenz in Übersetzungsprozessen: Eine Langzeitstudie. Redit: 48-56. http://www.redit.uma.es/Articulos.php

2010b

  • Integrative description in translation process research. In G.M. Shrewe & E. Abelone (eds). Translation and Cognition. Amsterdam/Philadelphia: John Benjamins Publishing Company. 189-211.

2011b

  • With Carl, M. Digital humanities and empirical human translation process research. www.gydehansen.dk

2012a

  • Eine Langzeitstudie zum persönlichen Übersetzungsstil. In L.N. Zybatow, A. Petrova & M. Ustaszewski (Hrsg.). Translationswissenschaft Interdisziplinär: Fragen der Theorie und DidaktikForum Translationswissenschaft 15. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag. 35-43.

2012b

  • Empirische Übersetzungsprozessforschung. Methoden und Vernetzungen. In L.N. Zybatow & A. Malgorzewicz (Hrsg.). Sprachenvielfalt in der EU und Translation. Translationstheorie trifft Translationspraxis. SummerTrans-Lektionen zur Translationswissenschaft. Studia Translatorica 3. 29-45. 

2013a

  • The translation process as object of research. In C. Millán & F. Bartrina (eds). The Routledge Handbook of Translation Studies. London/New York: Routledge. 88-101.

2013b

  • Many tracks lead to the goal. A long-term study on individual translation styles. In C. Way, S. Vandepitte, R. Meylaerts & M. Bartlomiejczyk (eds). Tracks and Treks in Translation Studies. Amsterdam/Philadelphia: John Benjamins Publishing Company. 49-62. 

2014a

  • Translationskompetenz – woher kommt sie und was ist das? Forum Translationswissenschaft, 2014, Volume 18, Bausteine translatorischer Kompetenz oder Was macht Übersetzer und Dolmetscher zu Profis?   Innsbrucker Ringvorlesungen VII, S. 1-15, ISSN 1610-286X, Lew Zybatow & Michael Ustazewski (eds). Frankfurt am Main: Peter Lang.

2014b

  • Komparative Analysen und Überlegungen zum Übersetzen in die germanischen Sprachen, Deutsch, Englisch und Dänisch. Germanic Languages and Translation Issues in the Multi-Lingual World, S. 8-13, ISBN 978-9965-31-623-4, Lev Nikolayevich Gumilev (ed.) ACTANA: Eurasian National University.

2014c

  • Mensch und Maschine in Übersetzungsprozessen. Mensch vs. Machine? Homme ou machine?: Le dilemme de la traduction; Im Spannungsfeld zwischen Mensch und Maschine. Volume Bd. 1, S. 208-213,  ISBN 978-3-938430-63-7, Wolfram Baur, Brigitte Eichner, Sylvia Kalina, Norma Kessler, Felix Mayer, Jeannette Ørsted (eds.) Berlin: BDÜ Fachverlag.

2014d

  • Komparative Linguistik als interdisziplinäre Verbündete der Translation. In print. Innsbruck.

 

Translator training, translation criticism, errors, revision

1996

  • Übersetzungskritik in der Übersetzerausbildung. In A.G. Kelletat (Hrsg.).Übersetzerische Kompetenz. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag. 151-164.

1998d

  • Das Übersetzen von ganz anderen Texten. Heidelberg: TexTconTexT 1: 39-60.

2007

  • Ein Fehler ist ein Fehler, oder …? Der Bewertungsprozess in der Übersetzungsprozessforschung. In G. Wotjak (Hrsg.). Quo vadis Translatologie? Ein halbes Jahrhundert universitäre Ausbildung von Dolmetschern und Übersetzern in Leipzig. Rückschau, Zwischenbericht und Perspektiven aus der Außensicht. Berlin: Frank & Timme. 115-131.

2009d

  • A classification of errors in translation and revision. In H. Lee-Jahnke, M. Forstner & P.A. Schmitt (eds). Enhancing Translation Quality: Ways, Means, Methods Frankfurt am Main: Peter Lang. 313-326.

2009h

  • Some thoughts about the evaluation of translation products in translation process research. Copenhagen Studies in Language 38: 389-402.

2010d

  • Translation errors. In L. Van Doorslaer & Y. Gambier (eds). Handbook of Translation Studies (HTS). Amsterdam/Philadelphia: John Benjamins Publishing Company. 385-388.

2012c

  • Læs, læs, læs. Og lyt. KOM. Magasinet for forbundet kommunikation og sprog 62: 28.

2013c

  • Revisionskompetenz beim Übersetzen. In V. Kucis (ed.). Translation in Theorie und Praxis. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag. 11-22.

 

Translation processes and comparative linguistics

1997a

  • Habacht-Signale beim Übersetzen in die Fremdsprache (am Beispiel Dänisch- Deutsch). In E. Fleischmann, W. Kutz & P.A. Schmitt (Hrsg.).Translationsdidaktik. Tübingen: Narr. 133-139.

2003b

  • Interferenz bei Referenz im Übersetzungsprozess. In L. van Vaerenbergh (ed.). Linguistics and Translation Studies. Translation Studies and Linguistics. Linguistica Antverpiensa 1/2002. 303-326. 

2009b

  • Sense and stylistic sensitivity in translation. In C. Laplace, M. Lederer & D. Gile (eds). La traduction et ses métiers. Aspects théoriques et pratiques. Cahiers Champollion N° 12. Caen: Lettres Modernes Minard. 87-102.

2009g

  • Moderne sprogvidenskab: Oversættelsesvidenskabens onde stedmoder? In K. Farø, A. Holsting, N.-E. Larsen, J.E. Mogensen & T. Vinther (eds). Sprogvidenskab i glimt. Odense: Syddansk Universitetsforlag. 413-415.

2010a

  • Übersetzung von direktiven Sprechakten in Gebrauchsanweisungen und Bedienungsanleitungen. Timisoara: Professional Communication and Translation Studies 2. 77-86.

 

Language policy

2009f

  • Verlust an Vielfalt. Europäisches Forum für Mehrsprachigkeit. Berlin. 18. Juni. http://plurilinguisme.europe-avenir.com/images/Evenements/2e_Assises/Contributions/text%20hansen.doc

2010c

  • Die Translationswissenschaft und das Europa des Wissens: Kassandrarufe und Teufelskreise. In H. Lee-Jahnke & E. Prunč (Hrsg.). Am Schnittpunkt von Philologie und Translationswissenschaft. Bern: Peter Lang. 29-47. In Danish: Oversættelsesvidenskab og det videnbaserede Europa. Kassandra-råb og onde circler.

2011a

  • Übersetzung Dänisch-Deutsch – kein Problem. In P.A. Schmitt, S. Herold & Annette Weilandt (Hrsg.). Translationsforschung. Tagungsberichte der LICTRA IX. Teil 1. 293-299.

 

Comparative linguistics

1998a

  • Studies in article usage in Danish and German. Nominal Determination.Copenhagen Studies in Language 21. 9-66.

 

Editorial process

2004b

  • With Daniel Gile. The editorial process through the looking glass. In G. Hansen, K. Malmkjær & D. Gile (eds). Claims, Changes and Challenges. Amsterdam/Philadelphia: John Benjamins Publishing Company. 297-306.